MUTTER – Jahresthema 2017

Jedes Jahr steht der Pasar Hamburg unter einem bestimmten Motto, das durch die verschiedensten künstlerischen und kulturellen Aktivitäten zum Ausdruck gebracht wird. 2017 nimmt sich der Pasar Hamburg dem Thema „Mutter“ an. Was aber hat der Pasar Hamburg 2017 mit „Mutter“ zu tun?

Das Konzept „Mutter“ bekommt hier eine sehr weitgefächerte Bedeutung. Mutter als Sprache, Mutter als Volk‚ Mutter als Vorfahrin und kultureller Ursprung, Mutter als ausgleichendes Element, Mutter als Erde, Mutter als Figur, die ein zivilisiertes Volk geboren hat, Mutter als Frau und weitere Sinngebungen. Die kreativen Kinder unserer Nation interpretieren den vielschichtigen Begriff

„Mutter“ in ihren künstlerischen Werken auf ihre ganz eigene Weise.

Die Weisheiten der Vorfahren des indonesischen Volkes lehrten uns die Wichtigkeit der Muttergestalt im Leben eines jeden Menschen. Die Mutter wird nicht nur in ihrer Rolle als Frau verehrt, sondern auch in ihrer übertragenen Bedeutung als Mutter Erde. Die Verehrung von Mutter Erde brachte faszinierende Traditionen hervor, die die edlen Werte des Inselreiches verkörpern. In den landwirtschaftlich geprägten Regionen pflegen die Menschen die Tradition „sedekah bumi“, das Darreichen von Opfergaben an die Erde. In ähnlicher Form praktizieren Fischer das Ritual „larung sesaji“ oder auch „sedekah laut“, in dem sie den Gewässern von denen sie leben, Opfergaben darbringen. In diesen Riten manifestiert sich die Dankbarkeit der Menschen für die Gnade des Schöpfers, die er ihnen durch Mutter Erde zuteilwerden lässt. Es ist naheliegend, dass man die Erde auch als „Mutter“ bezeichnet. Denn so wie die Menschen es mit dem Begriff „Mutter“ assoziieren, hört Mutter Erde niemals auf zu geben. So ist sie allen Lebewesen eine Stütze. Mit all ihrer Kraft und Magie stellt die Erde fruchtbaren Boden bereit, auf dem die Menschen sähen und ernten und ein gutes Leben führen können. Da gibt es auch noch Flüsse und Ozeane mit all den üppigen Ressourcen in ihnen, die für das Wohlergehen der Erdenbewohner zur Verfügung stehen. Mutter Erde gebärt bereits alles, um die Bedürfnisse der Menschheit zu stillen; von Beginn eines Menschenlebens an, während seines Heranwachsens bis zu seinem Tod und damit seiner Rückkehr zur Erde. Als Mutter wird es die Erde niemals leid, ihren Kindern zu geben.

Einem simplen Wort wie „Mutter“ eine Bedeutung zuzuordnen ist gar nicht so einfach. Es ist stark im alltäglichen Leben der Menschen verwurzelt. Lexikalisch verweist der Begriff „Mutter“ auf eine weibliche Person, die uns zur Welt gebracht hat. Es handelt sich um eine Person, die jedem Menschen sehr wertvolle Dienste leistet. Durch sie existieren wir und aus ihr ziehen wir unsere Kraft und Energie. Sie trägt uns aus und bringt uns zur Welt. Sie stillt uns und gibt uns zu essen. Wenn wir weinen, wiegt sie uns in ihren Armen. Sie ist an unserer Seite, wenn wir krank sind. Sie gibt alles für unser Glück und Wohlergehen. Ja, sie begleitet uns immer, in guten wie in schlechten Zeiten.

Mit der Mutterfigur verbindet man sanfte Liebe, Zuneigung und Schutz. Gleichsam einer Säule, ist eine Mutter nicht nur die liebevoll Schutzgebende, sondern vielmehr die tragende Stütze, die unserer Existenz Stabilität verleiht. Die Sanftheit und Güte einer Mutter sind ihre wichtigsten Stärken. Ihre grenzenlose Zuneigung ist die Quelle unserer Energie. Und ihre Stärke und Unerschütterlichkeit geben uns die Sicherheit, dass sie immer für uns da sein wird.

Wir laden Sie ein, dies gemeinsam mit Ihrer Familie und Ihren Freunden zu entdecken und in Ausstellungen der Fotografie und Malerei, Mitmachangeboten wie Art & Workshop und Kinderprogramm sowie Filmvorführungen und im Forum und Dialog  neue Erfahrungen zu sammeln.

Neben diesen mottobezogenen Angeboten wird der Pasar Hamburg natürlich wie jedes Jahr auch durch ein ethnisch vielfältiges künstlerisches Programm, Musik von den besten Musikern des Landes, einen kulinarischen Markt, Souvenir- und Buchbasar bereichert.

Halten Sie sich Ihr Wochenende für einen Besuch auf dem Pasar Hamburg frei und lernen Sie Indonesien näher kennen! Indonesien, ein Land am Äquator, das nicht nur reich an natürlichen Ressourcen und wunderschönen Landschaften ist, sondern auch viele kreative Köpfe besitzt.

Auf dem Pasar Hamburg begegnen Sie den besten Vertretern ihres Faches. Musiker, Maler, Fotografen, Schriftsteller, Fashion-Designer und andere Kreativschaffende stellen ihre Arbeiten vor.

Übersetzung aus dem Indonesischen von Birgit Lattenkamp

Bis Bald
Pasar Hamburg in der Messehalle A2 | Sa. und So. 9 – 10. September 2017 | 11. – 19

~ Zeitplan ~

Lasst uns für einen Moment eine “Reise” nach Indonesien machen.

Am Samstag 09. und Sonntag 10. September 2017
von 11.00 - 19.00 Uhr, in der Messehalle Hamburg

Eintrittspreise

EUR 5,00 Regulär
EUR 3,00 Ermäßigt Studenten ab 15. Lebensjahr, Schwerbehinderte

Eintritt frei für Kinder bis 15 Jahre

BUCHEN SIE JETZT IHR TICKET!

Nachname :

Vorname:

Email :

wie viele Tickets :

Programm

Musik

Tänze

Ausstellungen

Workshops

Forum und Diskussion

Filmvorführungen

Buchbesprechungen

Kinderprogramm

Markt Für Kunst und Kulinarisches

Mode

Pin It on Pinterest